Reißig und Völker müssen reden (4)

Das Rätsel dieser Welt

Für diese Ausgabe ihrer Konversationsreihe folgten Rising Reißig (Arzt, Vater, Gastwirt und Sohn) und Timm Völker (Musiker, Sohn, Patient) einem inneren Drang und begaben sich an einem kalten klaren Herbsttag zur Grabstätte des Dichters und Philologen Friedrich Nietzsche. Dort nahmen sie auf der bemoosten Grabkante Platz und waren wie eh‘ und je stets bemüht, am Thema der aktuellen Ausgabe dran zu bleiben und gegen ihren Drang, Phantasmagorien zu bilden, anzukämpfen. Ob es ihnen diesmal gelungen ist, entnehmen Sie bitte dem folgenden Gesprächsauschnitt. Reißig und Völker müssen reden (4) weiterlesen

KUNST IM NBL – Jirka Pfahl

Teppich knüpfen, wirken, flechten, drucken?

Seit der Auseinandersetzung mit den Faltungen – zuerst auf ästhetischer Ebene – erstelle ich mittlerweile Faltungen mit Hilfe eines Java-Programmes (und in Zusammenarbeit mit Nick de Hoog vom Exzellenzcluster Logik der Uni Konstanz). Habe ich früher eine gestalterische Auseinandersetzung mit der Fläche verfolgt, untersuche ich nun die Fläche mit Hilfe von Algorithmen. KUNST IM NBL – Jirka Pfahl weiterlesen

Reißig und Völker müssen reden (3) – Kacke – (k)ein Tabu mehr

Für diese Ausgabe folgten Rising Reißig (Arzt und Gastwirt) und Timm Völker (Musiker und Patient) der Einladung von Äther Lindenow und sprachen am 7. Oktober über das Thema der aktuellen Ausgabe von Standort West live vor Publikum im Radio. Sie haben sich wie immer sehr bemüht, am Thema dran zu bleiben und gegen ihren Drang zu fabulieren und Phantasmagorien zu bilden anzukämpfen. Ob es ihnen diesmal gelungen ist, entnehmen Sie bitte dem folgenden Gesprächsausschnitt. Reißig und Völker müssen reden (3) – Kacke – (k)ein Tabu mehr weiterlesen

Kunst im NBL

MigraPhone, a MegaPhone for Migrants.

MigraPhone ist eine Band und zugleich eine Medienplattform. Die Band spielt sowohl traditionelle marokkanische Gnawa Musik mit jazzigem Fusion-Hauch als auch eigene Interpretationen Bob Dylans. Migraphone ist auch eine videojournalistische Arbeit für dokumentarische Beiträge und Reportagen über Künstler und Kulturvermittler mit Migrationshintergrund, mit dem Ziel, einerseits die Kommunikationsbedürfnisse von Migranten in Deutschland zu decken und andererseits, entgegen der verzerrten Darstellung der Mainstreammedien, künstlerisch aktive und kulturbereichernde Migranten ins Licht zu rücken. Kunst im NBL weiterlesen

Reissig und Völker müssen reden (02)

Reißig und Völker müssen reden (2) – Diktatur des Gedächtnisses vs. Demenz-Kommunismus
Rising Reißig (Arzt, Produzent und Wirt) und Timm Völker (Musiker und Patient) sprechen über das Thema der aktuellen Ausgabe. Sie bemühen sich stets darum, möglichst nah dran zu bleiben und gegen ihre Tendenz Fantasmagorien zu bilden anzukämpfen. Wie gut ihnen das gelingt, entnehmen sie bitte folgendem Gesprächsausschnitt: Reissig und Völker müssen reden (02) weiterlesen