BETONMISCHER

Da fuhr der Betonmischer
Über die Brücke in die Stadt
Um die letzte Baulücke zu schließen
Die Krähe bewacht den Kieshügel

Und Masten der Laternen, plus Zement in der Farbe
Ein Baum stemmt seine Rinde auf den Gehweg
Die Blattläuse kitzeln in den Haaren
Beim Nachobenklettern

Die besetzten Blätter des Ahorns
Zeigen kleine Städte, das Reich der Parasiten
Im Park, eine zum Papierflieger gefaltete Einladung
Zur Zeugnisübergabe

In dem Buch mit Bildern von dir
Siehst du aus wie in einem Buch
Du stehst zwischen zwei Schubkarren
Lachst und nimmst mir das Album weg

Vor dir war ein Gehege mit Zotteltieren
Hinter dir der Wald mit Bach
Auch Pferde und Schafe drum herum
Eine Ruhe überkommt dich

Du stehst im Arbeitszimmer neben der Bücherwand
Der Computer surrt und ich tippe ein paar Zeilen
Bevor ich lange schlafe
Im Traum: den Mund an deiner Schulter

–John Sauter–